Trustpilot

RICHTLINIEN FÜR DIE NUTZUNG DES TRUSTPILOT-DIENSTES DURCH UNTERNEHMEN (VERSION 4.0, NOVEMBER 2016)

Diese Richtlinien ("Richtlinien") gelten für jegliche Nutzung von Trustpilot-Produkten und -Leistungen, einschließlich der Trustpilot-Websites, wie beispielsweise trustpilot.com, trustpilot.co.uk und ähnliche (unsere "Website"), durch Unternehmen und Organisationen ("Unternehmen").

Die Nutzung unserer Webseiten durch Nutzer unterliegt den Nutzerrichtlinien von Trustpilot. Diese finden Sie unter: legal.trustpilot.com/user-guidelines.

1  Einladung an Nutzer zur Abgabe von Bewertungen über das Unternehmen

Ein Nutzer ("Nutzer") ist jemand, der

(Diese werden hier im Folgenden als "in Anspruch genommene Serviceleistungen" bezeichnet.)

Wenn das Unternehmen Einladungen an seine Nutzer versendet und sie auffordert, das Unternehmen auf Trustpilot zu bewerten, hat es die nachstehenden Regeln zu beachten. Die Regeln gelten unabhängig davon, ob Bewertungseinladungen über das jeweilige unternehmenseigene System oder aber unseren Einladungsdienst für Bewertungen versandt werden:

1.1  Das Unternehmen muss sicherstellen, dass Nutzer auf einheitliche und identische Art und Weise gebeten werden, Bewertungen ihrer Erfahrungen mit dem Unternehmen einzureichen.

1.2  Das Unternehmen darf bei der Einladung von Nutzern zur Einreichung von Bewertungen nicht selektiv vorgehen. Als prinzipielle Regel gilt, dass das Unternehmen alle oder keinen seiner Nutzer einzuladen hat. Falls das Unternehmen vom Prinzip "Alle oder keinen" abweichen möchte, hat es sicherzustellen, dass die zum Verfassen von Bewertungen eingeladenen Nutzer in einer objektiven und unparteiischen Art und Weise ausgewählt werden. Dies könnte beispielsweise dadurch erreicht werden, dass nur jeder dritte Nutzer eingeladen wird.

1.3  Die Wortwahl in der Rezensionseinladung hat neutral und unparteiisch zu sein und darf nicht davon abhängen, ob Nutzer erwartungsgemäß positive oder negative Erfahrungen mit dem Unternehmen gemacht haben. Sie darf keinerlei Versuche enthalten, (i) den Nutzer zu beeinflussen, das Unternehmen in positiver oder negativer Form zu bewerten, (ii) bestimmte Arten von Nutzern anzuziehen oder (iii) anderweitig ein vom Unternehmen gewünschtes Ergebnis auf künstliche Weise herbeizuführen.

1.4  Wenn das Unternehmen Nutzern für das Schreiben von Bewertungen einen Anreiz bietet, muss dieser Umstand im seinem Unternehmensprofil auf Trustpilot erwähnt werden. Das Unternehmen hat Trustpilot über den Einsatz von Anreizen mittels einer entsprechenden E-Mail an compliance@trustpilot.com zu unterrichten. Zu Anreizen zählen durch das Unternehmen den Nutzern für das Schreiben einer Bewertung angebotene Geschenke, Prämien, Rabatte oder Vorteile.

2  Antworten zu Bewertungen auf Trustpilot, einschließlich des Veröffentlichens von Gründen für die Meldung bestimmter Bewertungen

Das Unternehmen hat die Möglichkeit, Bewertungen auf Trustpilot zu beantworten. Wenn das Unternehmen auf Bewertungen antwortet, sichert das Unternehmen unter allen Umständen zu, dass diese Antworten:

Wenn das Unternehmen eine Bewertung an Trustpilot aufgrund von Verstößen gegen unsere Nutzerrichtlinie meldet, muss es die Gründe dafür erläutern (auch "öffentliche Begründung für eine Meldung"). Weitere Informationen über öffentliche Begründungen für eine Meldung können sind hier aufrufbar: support.trustpilot.com/hc/en-us/articles/202194328--How-to-report-reviews-from-your-Business-Account.

Die vorstehenden Regeln für Antworten zu Bewertungen auf Trustpilot gelten auch, wenn das Unternehmen öffentliche Begründungen für eine Meldung abgibt.

Wenn uns mitgeteilt wird bzw. wir anderweitig feststellen, dass die Antworten oder öffentlichen Begründungen für eine Meldung gegen diese Richtlinien verstoßen, dürfen wir solche Antworten ohne Mitteilung löschen und die verletzte Partei und/oder die Behörden -entsprechend der Natur der Verletzung - über die Verletzung informieren. Unser Recht zur Löschung, unterliegt nicht dem Vorbehalt einer vorherigen Begründung, jedoch bemühen wir uns Unternehmen hierüber zu unterrichten und über deren Gründe zu informieren.

3  Nutzung der Referenznummerfunktion

Das Unternehmen hat die Option, die Referenznummerfunktion von Trustpilot zu nutzen. Diese Funktion ermöglicht es dem Unternehmen, von Nutzern zu verlangen, eine Referenznummer anzugeben, wenn sie eine Bewertung des Unternehmens verfassen. Das Unternehmen kann dieses Feature in ihrem Geschäftskonto aktivieren. Weitere Informationen zur Referenznummerfunktion können hier aufgerufen werden: support.trustpilot.com/hc/en-us/articles/204072268-Request-that-reviewers-submit-a-reference-number.

Falls das Unternehmen feststellt, dass ungültige Auftragsnummern zusammen mit Bewertungen eingereicht werden, hat es uns hiervon unverzüglich zu verständigen und uns die betroffenen Bewertungen zu melden.

4  Vornahme einer Referenznummernüberprüfung

Bewertungen, die unabhängig vom Einladungsdienst für Bewertungen eingereicht werden, können einer Referenznummernüberprüfung unterzogen werden. Diese Funktion kann aktiviert werden, wenn das Unternehmen einen schweren Missbrauch von Dokumenten auf Trustpilot feststellen, welcher zu einem erheblichen Schaden seiner Reputation führt.

Eine Überprüfung von Referenznummern kann nur durch unser Compliance-Team veranlasst und nur auf Anfrage durchgeführt werden, welche uns zusammen mit Belegen für den Missbrauch per E-Mail an compliance@trustpilot.com zuzusenden ist. Die Überprüfung von Referenznummern befasst sich nicht rückwirkend mit Bewertungen, die vor ihrer Aktivierung gepostet wurden. Weitere Informationen zum Thema Kennziffernüberprüfung können hier gefunden werden: support.trustpilot.com/hc/en-us/articles/204703318-Reference-number-verification.

Wir behalten uns das Recht vor, die Referenznummerfunktion zur Verifizierung abzustellen, wenn wir den Verdacht auf missbräuchliche Verwendung haben und/oder feststellen, dass kein weiterer Bedarf hierfür besteht.

Falls das Unternehmen die Bezifferung seiner Referenznummern  abändert, hat es uns hiervon unverzüglich per E-Mail an compliance@trustpilot.com zu unterrichten.

5  Nutzung von Trustpilot-Designs

Das Unternehmen kann im Administratoren-Modul auf Trustpilot feststellen, ob die Berechtigung vorliegt, Trustpilot-Logos, -Grafiken und -Warenzeichen ("Trustpilot-Designs") zu nutzen.

Unsere Richtlinien zu Markenzeichen, Richtlinien zur Markengestaltung und Integrationsrichtlinien legen im Einzelnen fest, von wem, wo und wie Trustpilot-Designs genutzt werden dürfen.

Falls das Unternehmen berechtigt ist, in seinen Werbematerialien, auf seinen Websites usw. den TrustScore, die Kategorierangliste, Trustpilot-Sterne und weitere Trustpilot-Daten anzuzeigen, und dies auch tut, hat es sicherzustellen, dass diese nicht in irreführender, parteiischer oder anderweitig täuschender Art und Weise angezeigt werden. Das Unternehmen muss gewährleisten, dass der angezeigte TrustScore, der Rang in der Kategorie, Trustpilot-Sterne und weitere Trustpilot-Daten stets korrekt sind und dem tatsächlichen TrustScore, der tatsächlichen Rangliste und den zuerkannten Trustpilot-Sternen für das Unternehmen auf Trustpilot entsprechen. Die Verpflichtung des Unternehmens zur korrekten Anzeige von Trustpilot-Informationen erstreckt sich auch auf seine Nutzung von Widgets und vergleichbaren Diensten.

Wenn das Unternehmen zur Anzeige von Bewertungen berechtigt ist, stimmt es zu, sämtliche angezeigten Bewertungen zu entfernen und zu löschen, sofern dies von dem Verfasser der Bewertung gefordert wird oder von uns, zum Beispiel im Falle des Vorliegens eines Verstoßes der Bewertung gegen unsere Richtlinien

6  Unternehmensprofilseite

Das Unternehmen kann gegebenenfalls im Administratoren-Modul auf Trustpilot Informationen über das Unternehmen und die Logos, Markenzeichen und Designmerkmale des Unternehmens hinzufügen. Diese Elemente werden auf der Unternehmensprofilseite auf Trustpilot angezeigt. Das Unternehmen darf keine Informationen hinzufügen, die irreführend, täuschend oder diffamierend sind oder  in anderer Weise eine Verletzung geltender Gesetze darstellen. Zudem gewährleistet das Unternehmen, dass - sofern das Unternehmen Logos, Markenzeichen und Designmerkmale hinzufügt - es alle erforderlichen Rechte dafür besitzt und dass diese Logos, Markenzeichen und Designmerkmale in keiner Weise etwaige Rechte Dritter verletzen.

7  Fingierte Bewertungen

Trustpilots Zweck ist es, eine Online-Community für Bewertungen bereitzustellen, in der Nutzer ihre in Anspruch genommenen Serviceleistungen eines Unternehmens frei mit anderen teilen und damit eine informative Meinung zu den Diensten des Unternehmens äußern können.

Vertrauen ist für uns von ausschlaggebender Bedeutung, weshalb wir unter keinen Umständen fingierte Bewertungen akzeptieren. Fingierte Bewertungen sind solche, die nicht auf einer tatsächlichen in Anspruch genommenen Serviceleistung beruhen, weil sie beispielsweise durch das Unternehmen selbst oder in dessen Auftrag erstellt werden.

Wir betrachten die direkte oder indirekte Erstellung fingierter Bewertungen als einen wesentlichen Verstoß gegen den zwischen dem Unternehmen und uns bestehenden Vertrag. Dabei spielt es keine Rolle, wie die fingierten Bewertungen erstellt werden, und daher auch nicht, ob sie von Mitarbeitern des Unternehmens oder externen Beratern verfasst wurden.

Wir setzen eine speziell entwickelte Software für die Erkennung fingierter Bewertungen ein. Von uns als fingiert, gefälscht oder dergleichen eingestufte Bewertungen werden gelöscht, verschoben oder markiert, und wir sind berechtigt, Informationen hierüber bezüglich des Unternehmensprofils auf Trustpilot zu veröffentlichen.

8  Von Mitarbeitern des Unternehmens verfasste Bewertungen

Dem Unternehmen ist es nicht gestattet, seine Mitarbeiter, früheren Mitarbeiter, Eigentümer oder Führungskräfte bzw. deren Familienmitglieder einzuladen oder in anderer Form anzuregen, Bewertungen über das Unternehmen zu verfassen.

9  Erfassung von Bewertungen an Unternehmensstandorten oder mithilfe von unternehmenseigenen Geräten

Das Unternehmen darf Nutzern keine Geräte für die Bewertung des Unternehmens zur Verfügung stellen. Unsere speziell entwickelte Software für das Auffinden fingierter Bewertungen spürt auch Bewertungen auf, die von ein und derselben IP-Adresse stammen, und entfernt diese.

Wir können dem Unternehmen die Genehmigung zur Erfassung von Bewertungen an seinen eigenen Standorten - wenn auch nie mithilfe von Geräten des Unternehmens - erteilen, wenn es uns zuvor per E-Mail an compliance@trustpilot.com kontaktiert und

Wir behalten uns jedoch das Recht vor, derartige Anfragen abzulehnen und unsere Erlaubnis jederzeit und ohne vorherige Mitteilung oder Begründung zurückzuziehen.

10  Entfernen von Bewertungen

Wir hosten Bewertungen als nutzergenerierte Inhalte. Die Entfernung von Bewertungen ist eine Angelegenheit, die ausschließlich die Nutzer und uns betrifft. Dabei regeln die Nutzerrichtlinien, ob und wann wir Bewertungen entfernen. Vorsorglich sei darauf hingewiesen, dass wir Bewertungen nicht entfernen, wenn beispielsweise:

11  Missbräuchliche Verwendung der Melde- und Mitteilungsfunktionen

Das Unternehmen hat die Möglichkeit, Bewertungen zu melden, von denen es annimmt, dass sie unsere Nutzerrichtlinien verletzen. Dem Unternehmen ist es untersagt, diese Meldefunktion missbräuchlich zu verwenden.

Zu den Beispielen derartigen Missbrauchs gehören u. a.:

Wir betrachten derartige Vorgehensweisen als wesentlichen Verstoß gegen die Vereinbarung zwischen dem Unternehmen und uns.

12  Drohungen gegen Nutzer und Trustpilot-Mitarbeiter

Unternehmen dürfen Nutzer weder bedrohen, beleidigen noch erpressen. Zu derartigen Drohungen zählt die Erhebung unberechtigter Schadenersatzansprüche, um damit die Entfernung spezifischer Bewertungen (typischerweise negativer Art) zu erreichen.

Gleichermaßen tolerieren wir keine Drohungen gegen Mitarbeiter von Trustpilot. Dies stellt für uns ein unter keinen Umständen akzeptables Verhalten dar.

Wir werten drohendes oder beleidigendes Verhalten als wesentlichen Verstoß gegen den zwischen dem Unternehmen und uns bestehenden Vertrag, der zur sofortigen Sperrung des Unternehmenskontos und einer Anzeige bei den zuständigen Behörden führen kann.

13  Suspendierung oder Sperrung des Geschäftskontos eines Unternehmens

Wir sind jederzeit und ohne vorherige Ankündigung berechtigt, den Zugang des Unternehmens zu seinem Geschäftskonto und/oder spezifische Funktionen bzw. Elemente des Geschäftskontos zu suspendieren oder zu sperren, wenn wir der Auffassung sind oder den Verdacht haben, dass die Vorgehensweisen des Unternehmens unzulässig sind oder gegen die Richtlinien oder geltenden Gesetze bzw. Vorschriften verstoßen. Wenn das Geschäftskonto des Unternehmens und/oder spezifische Funktionen bzw. Elemente des Geschäftskontos suspendiert oder gesperrt worden sind, hat das Unternehmen keinen Zugang zu Diensten, die seine Registrierung und/oder Anmeldung erfordern, wie etwa das Melden von Bewertungen oder deren Beantwortung.

14  Durchsetzung

Wir behalten uns das Recht vor, die Richtlinien durchzusetzen, wenn wir von Verstößen gegen diese oder gegen geltende Gesetze bzw. Vorschriften Kenntnis erhalten. Dasselbe gilt, wenn wir Verhalten feststellen, bei dem wir davon ausgehen oder den Verdacht haben, dass es unzulässig ist.