Richtlinien für Bewerter

For Reviewers BIG NEW

Trustpilot hilft Ihnen, durch Ihr Feedback Einfluss zu nehmen und Verbesserungen zu bewirken. Wir tun dies, indem wir ein starkes Bewertungsportal zur Verfügung stellen, das allen offensteht und auf dem Sie Erfahrungen teilen und entdecken sowie mit Unternehmen in Kontakt treten und ihnen durch Ihr Feedback helfen können, sich weiter zu verbessern.

Wir erwarten von Ihnen lediglich, dass Sie diese Richtlinien (und unsere Nutzungsbedingungen) beachten und einhalten, um uns allen zu helfen, Trustpilot als vertrauenswürdigen Ort der Zusammenarbeit, der allen von Nutzen ist, zu bewahren. Willkommen an Bord! Gemeinsam schaffen wir eine bessere Welt!

  • Wenn Sie in letzter Zeit eine wirkliche Erfahrung mit einem Unternehmen gemacht haben, können Sie eine Bewertung dazu abgeben.

    Bewertungen sind eine Gelegenheit, Ihre Erfahrungen mit anderen zu teilen und Unternehmen Feedback zu geben. Der Umfang Ihrer Erfahrung spielt dabei keine Rolle – alle Erfahrungen, groß und klein, können bewertet werden, egal ob es sich z. B. um ein Telefonat, eine Online-Bestellung, einen Besuch in einem Geschäft oder eine anderweitige Nutzung der Produkte oder Services eines Unternehmens handelt.

    Achten Sie darauf, dass Ihre Erfahrung, auf die sich Ihre Bewertung bezieht, höchstens 12 Monate zurückliegt. Auch wenn Ihre Schilderung darüber, wie Sie in den 80er Jahren einen Ghettoblaster erstanden haben, bestimmt sehr unterhaltsam ist, ist sie für Verbraucher, die auf der Suche nach Hightech-Audiogeräten auf dem heutigen Stand der Technik sind, eher weniger relevant. Wenn Sie Ihre aktuellen Erfahrungen teilen, gewinnen die Leser der Bewertungen einen Eindruck davon, wie das jeweilige Unternehmen heutzutage agiert. Und das Unternehmen erhält nützliches, aktuelles Feedback. Erfahren Sie hier mehr darüber, wer Bewertungen abgeben kann und wann.

  • Erfinden Sie keine Erfahrungen und geben Sie keine Bewertungen für andere Personen ab – überlassen Sie es ihnen, ihre eigene Bewertung zu schreiben. Und wenn Sie eine enge Verbindung zu einem Unternehmen haben, dafür arbeiten oder ein Mitbewerber sind, dürfen Sie es nicht bewerten.

  • Bewahren Sie einen Nachweis für Ihre Erfahrung mit dem Unternehmen auf (z. B. eine Quittung, eine Auftrags- oder Bestellbestätigung, einen Screenshot Ihres Chats mit dem Online-Kundenservice) – u. U. werden Sie dazu aufgefordert, Ihre Erfahrung zu verifizieren.

  • Wir erwarten von den Nutzern unseres Portals einen respektvollen Umgang miteinander. Achten Sie daher auf einen guten Umgangston. Veröffentlichen Sie keine schädlichen, hetzerischen, diskriminierenden, diffamierenden oder obszönen Inhalte. Und unterlassen Sie jegliche Lügen, Schikane, Erpressungsversuche, Drohungen und rechtswidrigen Aktivitäten.

    Hier finden Sie unsere Tipps zum Schreiben einer guten Bewertung.

  • Darauf gibt es keine einfache Antwort. Wir sind ein Portal, das Verbraucher und Unternehmen verbindet. Daher müssen wir konkurrierenden Verantwortlichkeiten gerecht werden: Wir möchten allen die Möglichkeit geben, ihre Erfahrungen zu teilen (ob gute oder schlechte). Doch wir müssen Ausdrücke und Formulierungen entfernen, die ungerechtfertigterweise eine wesentliche Schädigung des Rufs eines Anderen herbeiführen.

    Die besten Bewertungen beschreiben, was vorgefallen ist, und überlassen es den Lesern, ihre eigenen Schlüsse daraus zu ziehen.

    Wir mischen uns nicht in Uneinigkeiten darüber ein, was zwischen einem Bewerter und einem Unternehmen tatsächlich vorgefallen ist. Trustpilot ist ein Verbraucherbewertungsportal, keine Aufsichtsbehörde und kein Gericht.

  • Sorgen Sie dafür, dass Ihre Bewertungen relevant sind und keine verkaufsfördernden Verweise, Werbebotschaften oder Links enthalten. Trustpilot ist kein Marktplatz, nicht der richtige Ort, um Aktions- oder Rabattcodes anzubieten, kein Forum für Bürgerinitiativen und auch keine Partnerbörse.

  • Ihre Bewertungen sind öffentlich zugänglich. Daher ist es keine gute Idee, vertrauliche oder personenbezogene Informationen über sich preiszugeben, und es ist keinesfalls erlaubt, solche Informationen anderer Personen einzubeziehen. Hierzu zählen Namen, Telefonnummern, Adressen, E-Mail-Adressen und sonstige Angaben, die genutzt werden könnten, um eine Person ausfindig zu machen, zu identifizieren, zu kontaktieren oder sich als diese Person auszugeben. Es ist uns wichtig, dass die Privatsphäre und Sicherheit aller respektiert und geschützt wird.

  • Sie wären überrascht, wie oft Bewerter versehentlich eine Bewertung für Unternehmen A auf dem Profil von Unternehmen B abgeben. (Glauben Sie uns: Auf Trustpilots eigenem Profil können wir immer wieder lesen, wie sehr die Leute unseren Lieferservice, den es gar nicht gibt, lieben bzw. hassen.) Bevor Sie Ihre Bewertung veröffentlichen, vergewissern Sie sich daher bitte, ob Sie das richtige Unternehmen und dessen richtige länderspezifische Domain bewerten. Das kann Ihnen und uns später unnötige Aufräumarbeiten ersparen.

  • Um eine Bewertung abgeben zu können, benötigen Sie einen Nutzer-Account. Jeder Nutzer darf nur einen einzigen Nutzer-Account erstellen, und bei dem Nutzer muss es sich um eine reale Person handeln. Ihr Nutzername, Ihre Profilbeschreibung und Ihr Profilbild müssen sich auf Ihre Person beziehen (geben Sie sich nicht als jemand anderes aus) und dürfen keine schädlichen, hetzerischen, diskriminierenden, diffamierenden oder obszönen Inhalte enthalten (diese Inhalte Ihres Profils sind öffentlich). Wenn Ihr Profil unzulässige Inhalte enthält oder Sie mehr als einen Nutzer-Account anlegen, können wir Ihre(n) Account(s) löschen.

    Ihr Nutzer-Account muss zudem mit einer gültigen, permanenten E-Mail-Adresse verknüpft sein, falls wir Sie kontaktieren müssen.

    Eventuell wird Ihr Account automatisch erstellt und Ihr Name vorausgefüllt, z. B. wenn Sie auf den Link in einer Einladungs-E-Mail von einem Unternehmen klicken oder sich über Facebook bei Trustpilot anmelden. Sie haben stets die Möglichkeit, Ihre Angaben zu bearbeiten und so festzulegen, welche Informationen über Sie öffentlich angezeigt werden.

  • Ihre Bewertung ist Ihr Eigentum. Das heißt, dass Sie Ihre Bewertung jederzeit bearbeiten, aktualisieren oder löschen können. Aktualisieren Sie Ihre Bewertung gerne, wenn Sie zusätzliche Informationen zu einer bestimmten Erfahrung hinzufügen möchten. Wenn Sie mehr als eine Erfahrung mit einem Unternehmen gemacht haben, können Sie auch mehrere Bewertungen dazu abgeben – doch bombardieren Sie Unternehmen bitte nicht mit unzähligen Bewertungen; das hilft keinem weiter.

  • Wir schätzen es sehr, wenn Sie uns dabei helfen, unser Portal zu schützen, indem Sie uns über problematische Bewertungen informieren – insbesondere, wenn Sie Beweise haben. Melden Sie uns eine Bewertung nur dann, wenn Sie aufrichtig der Meinung sind, dass ein Problem vorliegt, und seien Sie bitte fair und konsequent.

    Wenn uns eine Bewertung gemeldet wird, prüfen wir, ob sie gegen unsere Richtlinien verstößt. Und wenn ja, ergreifen wir entsprechende Maßnahmen.

  • Die freie Meinungsäußerung ist auf unserem Portal selbstverständlich, doch auch sie hat ihre Grenzen. Wenn uns jemand meldet, dass Ihre Bewertung gegen unsere Regeln verstößt, können wir sie ggf. vorübergehend verbergen und Sie u. U. dazu auffordern, Änderungen vorzunehmen. Wir geben Ihnen die Möglichkeit, reale Bewertungen in Einklang mit unseren Richtlinien zu bringen, sodass sie auf Trustpilot verbleiben können.

    Doch wenn Sie unser Portal missbrauchen, können wir Ihre Bewertungen entfernen und/oder Ihren Account sperren oder löschen. Wenn Ihr Account gelöscht wird, werden Ihre Bewertungen ebenfalls gelöscht.

    Darüber hinaus hält unsere erstklassige Software rund um die Uhr Ausschau nach verdächtigen und gefälschten Bewertungen und entfernt sie.

  • Diese Richtlinien sind Grundsätze, die als Richtschnur dienen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir hinsichtlich der Auslegung und Anwendung dieser Richtlinien das letzte Wort haben, und wir können sie jederzeit aktualisieren. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie wir arbeiten, besuchen Sie gerne unser Support-Center.

Zurück zum Anfang